Passend zu den aufkommenden sommerlichen Temperaturen möchten wir euch in diesem Blogartikel zeigen, wie ihr Euch eure eigene leckere und erfrischende Kräuterlimonade zubereiten könnt. Ihr fragt euch wie Kräuter und Limonade zusammenpassen sollen?

Dann macht Euch auf ein wahres Geschmackserlebnis gefasst, denn unsere leckeren Bio-Kräuter eignen sich hervorragend für die Herstellung leckerer und gesunder Limonaden.

So einfach lässt sich Kräuterlimonade selber machen

Für die Herstellung der eigenen Limonade braucht es nicht viel: Zuerst muss ein Kräutersirup aus Kräuter sowie einer süßen Grundlage hergestellt werden. Als Grundlage eignet sich Apfelsaft oder alternativ selbstgemachtes Zuckerwasser. Für letzteres empfehlen wir 1 Liter Wasser mit ca. 300 Gramm Erythrit aufzukochen. Das so gewonnene Zuckerwasser sowie die spätere Limonade können so ganz ohne Reue genossen werden.

Damit ihr nun in den Genuss leckerer Kräuterlimonade kommt loslegen könnt, haben wir ein paar Rezepte für Euch zusammengestellt, mit denen ihr direkt loslegen könnt.

Rezept: Waldmeister Limonade

Der Geschmack von Waldmeister erinnert viele von uns an Ihre Kindheit. Grund genug aus den Kindheitserinnerungen eine leckere und vor allem gesunde Waldmeister Limonade für den Sommer zu zaubern.

Die Zutaten:

• 1 Liter Apfelsaft (oder Zuckerwasser)
• 2 EL Waldmeister
• 2 Zitronen

Die Zubereitung der Waldmeister Limonade ist schnell erklärt: Kocht zuerst das Wasser zusammen mit dem Erythrit auf. Im Anschluss den Top mit dem Zuckerwasser von der Herdplatte nehmen und Waldmeister zusammen mit dem Saft der beiden Zitronen zugeben. Diese Mischung lasst ihr nun 30 Minuten ziehen.

Tipp: Die Limonade wird später noch besser, wenn ihr die Mischung 3-4 Tage luftdicht verschlossen in einer Flasche stehen lasst.

Wer nun die Brause probieren möchte, gießt einfach 4 cl des so hergestellten Waldmeister Sirups mit 200 ml Mineralwasser auf. Noch ein paar Eiswürfel dazu und schon habt ihr ein erfrischendes Sommergetränk, welches ohne raffinierten Zucker auskommt.

Zum Waldmeister

Rezept: Kräuter Limonade

Wem die Waldmeister Limo zu wenig Kräuter hat, der sollte sich einmal an folgendes Rezept wagen. Eine Mischung aus verschiedenen Kräuter und Aromen, die nicht nur den Großen schmeckt.

Die Zutaten:

• 1 Liter Apfelsaft (oder Zuckerwasser)
• 1 EL Wacholderbeeren
• 3 EL Basilikum
• 3 EL Rosmarin
• 3 EL Minze
• 3 EL Zitronenmelisse
• 3 EL Zitronenthymian
• 2 EL Salbei
• 2 Zitronen

Auch hier ist die Zubereitung der Kräuterlimonade sehr einfach: Zunächst muss der Apfelsaft bzw. das Zuckerwasser aufgekocht werden. In der Zwischenzeit könnt Ihr die Wacholderbeeren zusammen mit den anderen Kräutern im Mörser zerstoßen und die Zitronen auspressen. Sobald der Saft bzw. das Wasser kocht, nehmt Ihr den Topf vom Herd und gebt die Kräuter und den frischen Zitronensaft hinzu. Das Ganze muss nun 30 Minuten ziehen.

Im Anschluss den Kräutersud durch ein feines Sieb filtern und im Kühlschrank vollständig erkalten lassen.
Zum Servieren gebt Eiswürfel in ein Glas und gießt 4 cl des Kräutersuds mit 200 ml kaltem Mineralwasser auf. Fertig ist die frische und herbe Kräuterlimonade.

Zu den Kräutern

Rezept: Erdbeer-Basilikum-Limonade

In dieser leckeren Limonade vereinen wir die Süße der Erdbeere mit dem Geschmack von Basilikum. Geht nicht meint Ihr? Geht sehr wohl!
Die Zutaten:

• 1 ½ Liter Mineralwasser
• 1-2 EL Basilikum
• 300 g Erdbeeren
• 2 Zitronen
• Erythrit oder ein anderes Süßungsmittel zum Nachsüßen

Los geht’s: Gebt das Mineralwasser am besten in eine große Karaffe und aromatisiert das Wasser mit dem Basilikum. Stellt das Wasser nun für mindestens 6 Stunden (am besten über Nacht) in den Kühlschrank, so dass der Basilikum im Wasser ziehen kann.

Zum Basilikum

 

Die frischen Erdbeeren waschen und zusammen mit dem ausgepressten Saft der beiden Zitronen mit dem Mixer zu einem Erdbeerpüree pürieren.
Sobald das Wasser fertig aromatisiert wurde, kann die leckere Erdbeer-Basilikum-Limo serviert werden. Zu diesem Zweck einfach 3 EL Erdbeerpüree in ein Glas geben und mit dem Basilikum Wasser aufgießen. Alternativ kann das Wasser auch zusammen mit dem Erdbeerpüree in einen Getränkespender gegeben worden.

Wie Ihr seht, lassen sich mit unseren Kräutern schnell und einfach leckere Limonaden zaubern. Dabei sind eurer Fantasie nahezu keine Grenzen gesetzt und es darf gerne experimentiert werden.
Habt ihr einen Tipp den Ihr gerne mit uns und unseren Lesern teilen möchtet, dann hinterlasst einfach einen Kommentar mit eurer Lieblings Kräuterlimonade.

Wir freuen uns auf eure Vorschläge.