Tee aus biologischem Anbau: Warum es sich lohnt Bio-Tee zu trinken

 

Immer mehr Verbraucher entwickeln ein zunehmendes Bewusstsein für nachhaltige und gesunde Ernährung. Zu Beginn dieser Entwicklung stand vor allem mit Blick auf den Fleischkonsum das Verhindern von Tierleid im Vordergrund. Inzwischen hat sich dieses Bewusstsein auch auf den Anbau von pflanzlichen Lebensmitteln ausgeweitet und macht auch beim Tee-Genuss nicht halt. Aus diesem Grund möchten wir euch mit diesem Artikel ein paar Informationen rund um Tee aus biologischem Anbau geben.

Wann ist ein Tee ein Bio-Tee?

Tee gehört an sich bereits zu einem der „reinsten“ und natürlichsten Lebensmittel der Welt. Allerdings werden im konventionellen Tee-Anbau häufig künstlichen Dünger und chemische Pflanzenschutzmittel eingesetzt, die die gesunden Bestandteile der Teepflanze verunreinigen. Das wiederum schmälert nicht nur die Reinheit des Tees, sondern auch seine Qualität und den Geschmack.

Dazu kommt: Die Länder, in denen Tee hauptsächlich angebaut wird, nehmen es oftmals mit Natur- und Umweltschutz nicht so genau. So dürfen in diesen Ländern oft noch besonders giftige Pestizide wie DDT, Lindan, Hexan oder Benzole eingesetzt werden, die in Deutschland bereits seit vielen Jahren verboten sind. Viele dieser aggressiven Pestizide können noch Jahre nach ihrem Einsatz im Boden und im Grundwasser nachgewiesen werden. Da sie nicht biologisch abbaubar sind, gefährden sie so den ökologischen Kreislauf über einen langen Zeitraum.

 

Wie sieht der biologische Anbau von Tee aus?

Biologisch angebaut ist ein Tee dann, wenn der Teebauer auf den Einsatz von chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmittel und synthetischen Mineraldünger verzichtet. Stattdessen produziert er selbst organischen Dünger oder verwendet mineralische Dünger, die die Böden langfristig schonen und nicht ausbeuten. Oftmals kommen auch geflochtene Matten aus Stroh und Bast zum Einsatz wenn es darum geht den Unkrautwuchs einzudämmen. Um schädliche Insekten von den Teepflanzen fernzuhalten, werden statt giftiger Insektizide Frösche, Eidechsen oder andere Nützlinge zur natürlichen Bekämpfung eingesetzt. Darüber hinaus darf der Teebauer auch keine gentechnisch veränderten Pflanzen einsetzen.

Auch bei der Ernte und Weiterverarbeitung unterscheidet sich der biologische vom konventionellen Anbau: So wird ein besonderes Augenmerk auf die behutsame Behandlung der Teeblätter gelegt. Je nach Teesorte werden die Knospen, jungen oder bereits reifen Blätter der Teepflanze von Hand geerntet und zum Welken bzw. Trocknen ausgebreitet. Danach werden die frisch gepflückten Blätter erhitzt, geröstet oder gedämpft und damit unterschiedliche Grade der Fermentation erreicht. Durch diese äußerst schonende Behandlung bleiben nahezu hundert Prozent der natürlichen Geschmacks- und Wirkstoffe im Tee erhalten und es müssen keinerlei künstliche Aromastoffe beigemischt werden.

 

Welche Auswirkungen hat Bio-Tee auf meine Gesundheit?

Das Tee positive Auswirkungen auf Körper und Geist hat, werden sicherlich die meisten – wenn nicht sogar alle – von euch unterschreiben. Egal ob grüner Tee oder gezielt gewählte Kräutertees: Tee schmeckt nicht nur gut, sondern kann auch bei vielen Krankheiten und Leiden unterstützen.

Ist der Tee allerdings stark mit Pestiziden und Schwermetallen aus dem Boden belastet, ist die positive Wirkung von Tee natürlich dahin. Schlimmer noch: Die im Tee enthaltenen Pestizide können unserem Körper noch zusätzlichen Schaden zufügen, denn den künstlichen Mitteln zur Schädlingsbekämpfung wird nicht nur Krebsförderung vorgeworfen, sondern auch eine Beeinträchtigung der Fortpflanzung und die Verursachung von Allergien.

Wo bekomme ich Tee aus biologischem Anbau?

In unserem Shop www.herbathek.com sowie unserem Ladengeschäft in Berlin findet ihr eine Vielzahl an hochwertigen Kräutern, Teemischungen und grünen Tees aus kontrolliert biologischem Anbau. Solltet ihr Fragen zu einem Produkt in Bezug auf seine Qualität und seine Herkunft haben, sprecht uns gerne an. Wir stehen euch mit Rat und Tat zur Seite. Für euch und eure Gesundheit. Euer Team der Herbathek.

Leave A Comment

Die letzen Beiträge

Kategorien

Jetzt anmelden

Verpassen Sie keine Angebote, Neuigkeiten und Tipps der Herbathek. Für Sie und Ihre Gesundheit.