7 Nahrungsergänzungsmittel um fit durch den Winter zu kommen

Die aktuellen Temperaturen lassen uns ganz schön zittern. Aus diesem Grund möchten wir euch in diesem Artikel 7 wichtige Nahrungsergänzungsmittel vorstellen, die vor allem in der Winterzeit dafür sorgen, dass wir uns fit und gesund fühlen.

Vitamin D

Vitamin D stärkt das Immunsystem und hilft dem Körper außerdem, Kalzium in die Knochen einzubauen. Wir nehmen Vitamin D über Nahrungsmittel wie Pilze oder fetten Fisch auf und können es bei ausreichender Sonneneinstrahlung in die Haut schaffen. Vor allem im Winter reicht dies jedoch nicht aus um unseren Körper mit ausreichend Vitamin D zu versorgen. Eine Studie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf hat gezeigt, dass in Norddeutschland etwa 80 Prozent der Menschen, in Süddeutschland nur etwas weniger mit zu wenig Vitamin D versorgt sind. Um diese Unterversorgung auszugleichen solltet ihr – auch wenn es kalt ist – so oft es geht nach draußen an die frische Luft gehen. Darüber hinaus könnt ihr euren Vitamin D Haushalt auch einfach durch ein hochwertiges Ergänzungsmittel, wie etwa unserem Vitamin D3 in Tropfenform auffüllen.

Zum Vitamin D3

Vitamin C

Vitamin C gilt als das Power-Vitamin: Es stärkt sowohl die Immunabwehr als auch den Kampf des Stoffwechsels gegen freie Radikale – also Stoffe, die potenziell geeignet sind dem Körper auf verschiedene Weise zu schaden. Eine vitaminreiche Ernährung beinhaltet über Lebensmittel wie Zitrusfrüchte, Salat und diverse Kohlsorten auch eine große Portion Vitamin C. Eine zusätzliche Supplementierung ist immer dann notwendig und sinnvoll, wenn im Rahmen einer einseitigen Ernährung genau diese Lebensmittel im täglichen Mahlzeitenpool fehlen.

Achtung: Gerade bei Vitamin C ist das Motto „viel hilft viel“ verfehlt – ein Zuviel an Vitamin C scheidet der Körper nämlich unverarbeitet wieder aus. Es ist also nicht möglich Reserven anzulegen!

Zum Vitamin C

Vitamin K

Vitamin K ist für die Gesundheit und das tägliche Funktionieren des Körpers ebenso wichtig wie Vitamin D und Kalzium. Darüber hinaus bilden diese drei Substanzen eine Einheit, die für eure Knochen, Muskeln und die Verdauung äußerst wichtig ist. Gerade im Herbst und Winter sollten wir darauf achten, dass wir unseren Körper ausreichend Vitamin K zuführen. Für die schnelle und einfache zuvor, bietet sich in der kalten Jahreszeit ein Kombipräparat aus Vitamin K und Vitamin D an.

Zum Vitamin K2+D3 Präparat

Eisen

Da die Sonnenstunden im Winter ziemlich begrenzt sind, leiden viele von uns im Winter am sogenannten „Winter-Blues“. Was viele Menschen dabei nicht wissen ist, dass Eisenmangel den Winter-Blues verstärken kann. Wenn unser Körper zu wenig Eisen aufnimmt, wird er träge und lustlos. Durch das Eisen wird unser Körper mit ausreichend Sauerstoff versorgt, so dass wir uns fit und vital fühlen. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt Erwachsenen täglich 10 mg Eisen zu sich zu nehmen.
Für die einfache Aufnahme von Eisen bietet sich ein hochwertiges Nahrungsergänzungsmittel an. Alternativ können Sie auch zu Acai Pulver greifen, da die Acai Beere reich an Eisen und vielen weiteren gesunden Inhaltsstoffen wie Zink, Kupfer, Vitamin C uvm. ist.

Zum Acai Pulver

Folsäure

Folsäure gehört zu den B-Vitaminen. Im Falle eines Mangels reduziert sich die Anzahl unserer roten und weißen Blutkörperchen, was zu einer besonders blassen Haut und einem schwachen Körper führen kann. Auch Depressionen und Schlafstörungen können oft auf einen Folsäuremangel zurückzuführen sein. Daher sollten wir vor allem im Winter darauf achten, ausreichend Folsäure zu uns nehmen.

Zink

Zink ist ein Spurenelement, ohne dass unser Stoffwechsel nicht funktionieren würde. Viele biochemische Prozesse im Körper können ohne Zink nicht durchgeführt werden, was das Spurenelement lebensnotwendig macht. In der Regel enthält unser Körper etwa 2-4 Gramm Zink. Da unser Körper Zink nicht selbst bildet und eine Speicherung nur kurzfristig möglich ist, sollten wir vor allem im Winter darauf achten das wir ausreichend mit Zink versorgt sind.

Zum Zink Präparat

Bitterstoffe

Bitterstoffe sind vor allem für unser Verdauungssystem wichtig. Sie sind unter anderem dafür verantwortlich, dass die aufgenommene Nahrung vollständig verdaut wird und die enthaltenen Nährstoffe in ausreichender Menge in das Blut gelangen können. Darüber hinaus unterstützen Bitterstoffe die Leber, die für die Entgiftung des Körpers verantwortlich ist. Für die Versorgung mitausreichend Bitterstoffen empfehlen wir ein hochwertiges Kräuterelixier wie etwa unser Bitter-Alpin. Aufgrund der positiven Inhaltsstoffe reicht es aus, täglich 1-2 Esslöffel pur oder mit Wasser gemischt zu sich zu nehmen.

Zum Bitter-Alpin

Nahrungsergänzungsmittel kaufen

Solltet ihr euch nun für den Rest des Winters aktiv etwas für euer Immunsystem tun wollen, empfehlen wir euch einen Blick in unsere Kategorie „Nahrungsergänzung“ zu werfen. Hier findet ihr neben Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelemente unter anderem auch hochwertige Algenprodukte und Vitalpilze. Wir freuen uns auf euren Besuch.

By | 2019-01-29T13:59:19+00:00 Januar 29th, 2019|Allgemein, Gesundheit|0 Comments

Leave A Comment