Service Hotline 030 - 25 79 70 21

DAS VEILCHEN - HEILPFLANZEN - WORKSHOP - FORTLAUFENDER KURS ALLE 2 WOCHEN - nächster Termin: Dienstag: 12. Januar 2016, 19.30

Dienstag: 12. Januar 2016; 19.30: DAS VEILCHEN - Viola odorata    

veilchen-violo-odorata-2Als Start im neuen Jahr und passend zur kalten Jahreszeit mit den üblichen Beschwerden im Atemtrakt werden wir über das Veilchen sprechen. Die im Mittelmeerraum heimische Heilpflanze mit den zarten, wunderschönen, blau-violetten Blüten und dem feinen Duft (Viola odorata = wohlriechend) weist eine Reihe an wertvollen Inhaltsstoffen auf. Vor allem der hohe Anteil an Schleimstoffen hilft uns bei Störungen und Entzündungen im Atemapparat, aber auch im Darm und in den ableitenden Harnwegen. Also überall dort, wo wir im Körper Schleimhäute besitzen.

Neben einer Zubereitung als Aufguß (Tee) werden wir als praktische Anwendung auch einen Hustensirup mit unter anderem Veilchenblüten zubereiten, von dem jeder etwas mit nach Hause nehmen kann.

Wir freuen uns auf Euch!

 

veilchen-violo-odorata-schema5678763cad2d6

 

IMG_3466

Der Workshop ist eine Kooperation zwischen der Herbathek und dem gemeinnützigen Verein: Archeosophische Gesellschaft Berlin e.V., deren Mitglied wir seit langem sind. Für mehr Informationen: www.archeosophische-gesellschaft-berlin.de

Für Neu-Interessierte bitten wir wegen begrenzten Platzanzahl um verbindliche Anmeldung > Anmeldung > hier. Wir freuen uns auf viele Interessierte. Der Kurs ist sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene in der Heilpflanzenkunde geeignet.

Kursleiter:
Anja Jakob, Dr. Corinna Garbotz (Ärztin), Diplom-Biologe Jens Jakob

Datum:
12. Januar 2016:  19:30 bis ca 21:00

Kosten
pro Abend 10,- €

Kursort:
Herbathek Naturheilmittel
Kollwitzstraße 76
10435 Berlin
Tel: 030 – 25 79 70 21
Fax: 030 – 25 79 70 22
mail: kundenservice@herbathek.com

 

Ihr Herbathek Team

Anja und Jens Jakob, Diplom-Biologe

www.herbathek.com

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.