Service Hotline 030 - 25 79 70 21

DAS JOHANNISKRAUT - Fortlaufender Heilpflanzen Workshop - nächster Termin: Dienstag: 12.7.16. 19.30 Uhr

 

Johanniskraut-Hypericum-perforatum-3

Über das Johanniskraut mit seiner langen und reichen Tradition und breiten Wirkspektrum gibt es viel zu berichten. Mit seinem Namen erinnert es an den Hl. Johannis den Täufer, der durch sein Opfer (Blut = roter Farbstoff der Blüten, das Hypericin) für Christus Zeugnis ablegte. Wenn man diese große Heilpflanze einmal in der Natur erkannt hat - bezeichnend sind seine wunderschönen auffälligen Blüten und die punktierten Blätter (Öldrüsen) - erkennt man sie immer wieder.

In diesem Zusammenhang möchten wir Euch nochmal herzlich zur morgigen Heilpflanzen-Begehung in der Natur einladen, am Müggelsee, wo wir hoffen, sie noch blühend vorzufinden und zu sammeln (weitere Infos hier)
 
Johanniskraut kennt man meist als Pflanze zur innerlichen Anwendung, z.B. bei depressiven Verstimmungen, aber sie ist auch ein wunderbares Hautmittel, z.B. bei Verbrennungen und tiefen, blutenden Wunden und auch als Aprés sun.Hypericum-perforatum-Johanniskraut-geschnitten

Wir freuen uns auf Euch!

 


Kursleiter:

Anja Jakob, Dr. Corinna Garbotz (Ärztin), Jens Jakob 


Datum:
(Diplom-Biologe)

Dienstag, 12. Juli 2016:  19:30 bis ca 21:00

IMG_3582

Kosten
10,- €

Kursort:
Herbathek Naturheilmittel
Kollwitzstraße 76
10435 Berlin
Tel: 030 – 25 79 70 21
Fax: 030 – 25 79 70 22

mail: kundenservice@herbathek.com

www.herbathek.com

Der Workshop ist eine Kooperation zwischen der Herbathek und dem gemeinnützigen Verein: Archeosophische Gesellschaft Berlin e.V., deren Mitglied wir sind.

Für mehr Informationen: www.archeosophische-gesellschaft-berlin.de

Wir freuen uns auf viele Interessierte. Der Kurs ist sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene in der Heilpflanzenkunde geeignet.

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.