Service Hotline 030 - 25 79 70 21

Sodbrennen

Besonders nach einem üppigen Essen verspüren wir häufig ein leichtes Brennen im Bauch, welches sich oftmals weiter nach oben bis zum Hals oder Rachen ausbreitet. Dieses meist vorübergehende Sodbrennen entsteht in der Regel durch den Rückfluss der Magensäure, die zurück in die Speiseröhre fließt.

Wer unter diesen Symptomen und damit akutem Sodbrennen leidet, der kann sich oftmals mit einfachen Hausmitteln Linderung verschaffen.

Wichtig: Das „einzig wahre“ Hausmittel gegen Sodbrennen gibt es nicht. Hier empfiehlt es sich verschiedene Hausmittel auszuprobieren und auf den eigenen Körper zu hören. So wissen Sie nach welcher Zeit welche Hausmittel in Ihrem persönlichen Fall eine schnelle Linderung herbeiführen kann.

Im Folgenden finden Sie eine kurze Liste mit Hausmitteln, die Ihnen bei Sodbrennen helfen können:
1.    Magenfreundlicher Tee
2.    Grüne Mineralerde
3.    Natron
4.    Weißbrot essen
5.    Spazieren gehen
6.    Hochlegen des Oberkörpers


Magenfreundlicher Tee gegen Sodbrennen

Tee zählt als ein besonders zuverlässiges und beliebtes Hausmittel gegen Sodbrennen. Besonders geeignet sind spezielle Magen-Darm-Tees oder im allgemeinen Tees mit Kamille, Fenchel, Schafgarbe, Anis, Kümmel oder Spitzwegerich.
Darüber hinaus empfiehlt sich auch ein Tee aus Süßholzwurzel. Bei uns finden Sie dazu passend sowohl geschnittene als auch gemahlene Süßholzwurzel.

Süßholzwurzel

Grüne Mineralerde

Grüne Mineralerde liefert nicht nur lebenswichtige Mineralstoffe und Spurenelemente. Sie kann vor allem unsere Magen-Darm-Flora und den Verdauungstrakt positiv beeinflussen, was besonders nach einer fettigen und üppigen Mahlzeit besonders wohltuend ist und sich positiv bei akuten Sodbrennen auswirkt.

Grüne Mineralerde

Natron

Natron kann ebenfalls als Hausmittel kurzfristig gegen Sodbrennen eingesetzt werden. Wichtig ist, dass von einer dauerhaften Anwendung abzusehen ist, da sich die Wirkung ansonsten schnell ins Gegenteil umkehren kann.

Weißbrot essen

Dem Überschuss an Magensäure lässt sich auch mit entsprechend stärkehaltigen Lebensmitteln zu Leibe rücken. Essen Sie also bei akutem Sodbrennen ein Stück Weißbrot, Zwieback oder ein paar Kartoffeln um die überschüssige Magensäure zu binden und das brennende Aufsteigen in die Speiseröhre zu verhindern.

Spazieren gehen

Gehen Sie bei akutem Sodbrennen eine Runde spazieren, statt sich auf dem Sofa auszuruhen oder gar hinzulegen.

Hochlegen des Oberkörpers

Achten Sie beim Schlafen darauf, dass Ihr Oberkörper zum Beispiel durch die Verwendung von mehreren Kissen oder dem Verstellen des Kopfendes leicht hoch gelagert ist. So können Sie verhindern, dass Magensäure in die Speiseröhre zurückfließen kann.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Grüne Mineralerde, ultrafein Grüne Mineralerde, ultrafein
Inhalt 300 g
(49,67 € * / 1000 g)
14,90 € *
ddgfd
Süßholzwurzel, geschnitten Süßholzwurzel, geschnitten
Inhalt 50 g
(72,00 € * / 1000 g)
ab 3,60 € *
Süßholzwurzel, gemahlen Süßholzwurzel, gemahlen
Inhalt 50 g
(68,00 € * / 1000 g)
ab 3,40 € *
ddgfd
Kümmel Kümmel
Inhalt 50 g
(70,00 € * / 1000 g)
ab 3,50 € *
ddgfd
Kamillenblüten Kamillenblüten
Inhalt 50 g
(84,00 € * / 1000 g)
ab 4,20 € *
ddgfd
Anis Anis
Inhalt 50 g
(70,00 € * / 1000 g)
ab 3,50 € *
ddgfd
Schafgarbe, gerebelte Blüten Schafgarbe, gerebelte Blüten
Inhalt 50 g
(70,00 € * / 1000 g)
ab 3,50 € *
ddgfd
Fenchel, bitter Fenchel, bitter
Inhalt 100 g
(59,00 € * / 1000 g)
ab 5,90 € *
ddgfd
Spitzwegerichkraut Spitzwegerichkraut
Inhalt 50 g
(70,00 € * / 1000 g)
ab 3,50 € *