Service Hotline 030 - 25 79 70 21

Grüner Tee vs Kaffee

Grüner Tee vs. Kaffee – So viel Power hat der grüne Tee

Viele Menschen stellen sich besonders am frühen Morgen die Frage: Tee oder Kaffee? Wer aktiv etwas für seine Gesundheit tun möchte, sollte zukünftig eher zu einer Tasse grünem Tee statt zum Kaffee greifen. Grüner Tee wirkt nicht nur anregend und belebend, er hat auch eine Vielzahl weiterer Eigenschaften, die sich positiv auf das eigene Wohlbefinden auswirken.

Was ist gesünder? Kaffee oder grüner Tee?

In China wird der grüne Tee bereits seit über 5000 Jahren als Heilpflanze eingesetzt. Erst im Jahre 1610 fand der Tee seinen Weg nach Europa und findet seitdem immer mehr Anhänger, was vor allem an seiner besonderen gesundheitlichen Wirkung liegt.

Eine ganze Reihe von medizinischen Studien haben ergeben, dass der grüne Tee aus medizinscher Sicht ganz klar die Nase vorn hat.

Wie viel Koffein steckt im grünen Tee?

Eine Kaffeebohne enthält bis zu drei Prozent Koffein. Die gleiche Menge grüner Tee enthält zwischen vier und sechs Prozent Koffein. Da man bei der Zubereitung deutlich weniger Tee verwenden als Kaffee, enthält eine Tasse Tee weniger Koffein, als es bei einer Tasse Kaffee der Fall ist.

Neben der Menge entfaltet sich auch die Wirkung des Koffeins im grünen Tee anders. Während Kaffee eine eher aufregende Wirkung herbeiführt, besitzt der grüne Tee eine anregende Wirkung, welche über einen längeren Zeitraum anhält. Grund hierfür sind die im grünen Tee enthaltenen Gerbstoffe, die das Koffein im Teewasser an sich binden und nach und nach über den Darm ins Blut gelangt.

Was genau ist Koffein und was Teein?

Das im Tee enthaltene Koffein wird oft als Teein bezeichnet. Die unterschiedliche Bezeichnung legt nahe, dass sich im Tee eine andere anregende Substanz als im Kaffee befindet. Allerdings ist Koffein und Teein aus chemischer Sicht völlig identisch. Nur ist die Wirkungsweise bei Tee etwas anders und sanfter durch den angesprochenen verzögernden Effekt der weiteren Inhaltsstoffe.

Grüner Tee ist bekömmlicher als Kaffee

Nach heutigem Wissensstand enthält grüner Tee etwa 250 sekundäre Pflanzenstoffe und bis zu 400 ätherische Öle. Dazu zählen vor allem Polyphenole wie etwa Catechine und Flavanole, Fettsäuren, Polysaccharide, Proteine, Spurenelemente, Vitamine und Aminosäuren zu den besonders wertvollen Inhaltsstoffen des grünen Tees.

Zusätzlich enthält grüner Tee neben Koffein noch zwei weitere Alkaloide: Theobromin und Theophyllin. Zusammen mit den anderen Inhaltsstoffen des Tees ergibt sich eine Wechselwirkung, welchen den grünen Tee deutlich verträglicher werden lässt als dies bei Kaffee der Fall ist.

Grüner Tee unterstützt beim Abnehmen

Zahlreiche Studien belegen: Grüntee ist ein echter Schlankmacher. Durch die große Zahl an hochwertigen Inhaltsstoffen wird unter anderem der Stoffwechsel angeregt wodurch ein erhöhter Energieumsatz erzeugt wird.

Welche Sorten eignen sich besonders zum Abnehmen?

Als besonders wirksam beim Abnehmen haben sich die folgenden Sorten bewährt:

·         Sencha

·         Gyokuro

·         Bancha

·         Chun Mee

Durch die zusätzliche Einnahme von Matcha-Pulver kann die Fettverbrennungzusätzlich angeregt und der Effekt somit noch weiter gesteigert werden.

MATCHA-PULVER

Grüner Tee schützt das Herz

Grüner Tee hilft Ihnen, Herzkrankheiten und Schlaganfällen vorzubeugen. Die wohl bekannteste wissenschaftliche Studie zu diesem Thema ist die sogenannte „Ohsaki-Studie“. In dieser über 11 Jahre laufenden Studie in Japan wurde bei über 40.000 Erwachsenen im Alter zwischen 40 – 79 Jahren festgestellt, dass das Getränk positive kardiovaskuläre Eigenschaften hat – also günstig auf die Herzgefäße/Herzkranzgefäße wirkt - und dadurch lebensverlängernd wirkt.

Bei den männlichen Test-Teilnehmern, die täglich mindestens fünf Tassen grünen Tee zu sich nahmen, sank die Sterberate um 12 Prozent. Bei den weiblichen Teilnehmerinnen sank die Sterberate sogar um 23 Prozent.

BANCHA

Weitere positive Eigenschaften des grünen Tees

Durch die enthaltenen Inhaltsstoffe steckt deutlich mehr im grünen Tee, als es auf den ersten Blick vermuten lässt.

- Die enthaltenen Antioxidantien schützen die Haut vor freien Radikalen

- Reduzierung des Arthritis-Risikos durch das Blockieren von Enzymen, die das Knorpelgewebe angreifen können

- Senkung des Cholesterinspiegels

- Verhindert einen steilen Anstieg des Blutzuckerspiegels

- Grüner Tee wirkt der Reduzierung von Acetylcholin im Hirn entgegen, welchem eine maßgebliche Rolle im Verlauf von Alzheimer zugeschrieben wird

GRÜNER TEE-SENCHA

Wir hoffen, dass wir Ihnen die positiven Eigenschaften des grünen Tees näherbringen konnten und Sie in Zukunft von der positiven Wirkung des immer beliebter werdenden Getränks profitieren können.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
ddgfd
Grüner Tee, Sencha Grüner Tee, Sencha
Inhalt 50 g
(79,00 € * / 1000 g)
ab 3,95 € *
ddgfd
Grüner Tee, Chun Mee Grüner Tee, Chun Mee
Inhalt 50 g
(72,00 € * / 1000 g)
ab 3,60 € *
ddgfd
Matcha Premium, 30g, BIO Matcha Premium, 30g, BIO
Inhalt 30 g
(89,83 € * / 100 g)
26,95 € *
Grüner Kaffee, Kapseln Grüner Kaffee, Kapseln
Inhalt 63 g
(39,52 € * / 100 g)
24,90 € * 27,90 € *
ddgfd
Bancha, BIO Bancha, BIO
Inhalt 50 g
(15,00 € * / 100 g)
7,50 € *
ddgfd
Oolong, bio Oolong, bio
Inhalt 100 g
(99,50 € * / 1000 g)
ab 9,95 € *
ddgfd
Kabuse Genmaicha mit Matcha, BIO Kabuse Genmaicha mit Matcha, BIO
Inhalt 50 g
(13,60 € * / 100 g)
6,80 € *