Service Hotline 030 - 25 79 70 21

Entschlacken/ Entgiften

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
ddgfd
6er Tee nach Eva Aschenbrenner
6er Tee nach Eva Aschenbrenner
Kräutertee nach Eva Aschenbrenner Inhalt: 175g
Inhalt 175 g (5,66 € * / 100 g)
9,90 € *
ddgfd
Bärlauch Extrakt
Bärlauch Extrakt
Bärlauch Extrakt, kontrolliert biologischer Anbau Inhalt: 50ml
Inhalt 50 ml (47,20 € * / 100 ml)
23,60 € *
ddgfd
Hanf Fruchtschnitte
Hanf Fruchtschnitte
Hanf-Fruchtschnitte. Die Zeit ist reif für die natürliche Art gesund zu leben. Inhalt: 40 g
Inhalt 40 g (73,75 € * / 1000 g)
2,95 € *
ddgfd
Hanf Protein Pulver
Hanf Protein Pulver
Hanf Protein Pulver, vegan, aus konrolliert biologischem Anbau. Inhalt: 450g
Inhalt 450 g (35,44 € * / 1000 g)
15,95 € *
ddgfd
Hanfsamen geschält, kbA
Hanfsamen geschält, kbA
Geschälter Speisehanf, kontrolliert biologischer Anbau.Mit hochwertigen Omega 3 und Omega 6 Fettsäuren.
Inhalt 250 g (31,60 € * / 1000 g)
ab 7,90 € *
ddgfd
Knabberhanf, hot & spicy
Knabberhanf, hot & spicy
Geröstete Hanfsamen aus kontrolliert biologischer Anbau. Inhalt: 100g
Inhalt 100 g (29,90 € * / 1000 g)
2,99 € *
ddgfd
Knabberhanf, Salz & Kräuter
Knabberhanf, Salz & Kräuter
Geröstete Hanfsamen aus kontrolliert biologischer Anbau. Mit Steinsalz und verschiednen Bio-Kräutern. Inhalt: 100g
Inhalt 100 g (29,90 € * / 1000 g)
2,99 € *
ddgfd
Knabberhanf, süß
Knabberhanf, süß
Geröstete Hanfsamen aus kontrolliert biologischer Anbau. Inhalt: 100g
Inhalt 100 g (29,90 € * / 1000 g)
2,99 € *
Luvos Heilerde 1, innere Anwendung
Luvos Heilerde 1, innere Anwendung
Pulver zum Einnehmen. Mild wirkendes Arzneimittel bei Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden und Durchfall. Luvos Heilerde 1 fein besteht aus naturreinem Löss ohne weitere Zusätze. Inhalt: 480g
Inhalt 480 g (2,07 € * / 100 g)
9,95 € *
Luvos Heilerde 2, äußerliche Anwendung
Luvos Heilerde 2, äußerliche Anwendung
Pulver zur äußerlichen Anwendung in Form von Bädern, Gesichtsmasken, Peelings, Umschlägen, Verbänden sowie Spülungen. Inhalt: 950g
Inhalt 950 g (1,05 € * / 100 g)
9,95 € *
ddgfd
Maca-Guarana-Schnitte
Maca-Guarana-Schnitte
Maca-Guarana-Schnitte Die Zeit ist reif für die natürliche Art gesund zu leben. Inhalt: 40 g
Inhalt 40 g (73,75 € * / 1000 g)
2,95 € *
Toxaprevent Plus, Kapseln
Toxaprevent Plus, Kapseln
Natürliches Medizinprodukt mit dem Plus an Calcium und Magnesium! Präventiv und als Therapie zur Körperentgiftung. Inhalt: 180 Kapseln r 535mg
Inhalt 136 g (27,17 € * / 100 g)
36,95 € *
ddgfd
Toxaprevent Plus, Pulver
Toxaprevent Plus, Pulver
Natürliches Medizinprodukt mit dem Plus an Calcium und Magnesium! Präventiv und als Therapie zur Körperentgiftung. Inhalt: 30 Stickbeutel r 3g Pulver
Inhalt 90 g (41,06 € * / 100 g)
36,95 € *
Toxaprevent Pure
Toxaprevent Pure
Natürliches Medizinprodukt! Präventiv und als Therapie zur Körperentgiftung. Inhalt: 180 Kapseln r 475mg
Inhalt 135 g (27,37 € * / 100 g)
36,95 € *
ZeoBent MED
ZeoBent MED
ZeobentMED - VulkanmineralienInhalt: 200g Detox-Pulver
Inhalt 200 g (16,75 € * / 100 g)
33,50 € *

Der Körper sammelt im Laufe der Zeit nicht nur überflüssige Pfunde an, sondern speichert auch eine Reihe von Giftstoffen und Schlacken. Entschlacken hilft dabei, so heißt es, den Körper von diesen zu befreien und gleichzeitig das Immunsystem zu stärken. Der Begriff Entschlacken kann dabei für vieles stehen und regt die Fantasie vieler Verbraucher an – abnehmen für einen schlankeren Körper, ein gesünderes Aussehen, mehr Kraft und Energie für den Tag. Oft ist damit aber auch die Hoffnung verbunden, eine chronische Erkrankung zu lindern oder die Reste einer längeren Medikamenteneinnahme aus dem Körper zu spülen. In diesem Zusammenhang fällt auch häufig der Begriff „Detox“, was im Grunde nichts anderes als Entgiften bzw. Entsäuern bedeutet. Fragt man Forscher und Wissenschaftler, so sind Entschlackung oder Entgiftung jedoch Begriffe, die mit Vorsicht zu genießen sind – sie glauben daran, dass es im Körper keine Schlacken gibt, die ausgespült werden können. Ein Blick auf die Naturheilkunde zeigt hingegen ein vollkommen anderes Bild – dort sind Schlacken schon seit vielen Jahrhunderten ein vielfach genutzter Begriff. Es handelt sich dabei um Stoffe, die während der körpereigenen Stoffwechselprozesse entstehen bzw. vor auch mit der (denaturierten) Nahrung aufgenommen werden. Oftmals werden sie nur zu kleinen Teilen ausgeschieden oder können gar nicht richtig abgebaut werden, darunter fallen beispielsweise Cholesterin, Homocystein, Harnsäure und andere Säuren. Die Gründe dafür können zahlreich sein: Ausleitungsorgane wie Leber, Niere oder Darm sind überlastet und können die Stoffe nicht umfassend hinaus transportieren, eine ungesunde Ernährung erzeugt zu viele dieser Stoffe, die nötigen Basen und Vitalstoffe zum Abbau fehlen oder eine ungünstige Lebensweise hat langfristige Stoffwechselstörungen zur Folge, die zu viele Schlacken bilden. Ein großes Problem ist auch eine ungünstige Atmung, die bei den meisten Menschen heutzutage zu flach ist, was im Körper zur Säurenbildung führt.

Andererseits können Schlacken aber auch von außerhalb kommen. In einem solchen Fall handelt es sich um toxische Stoffe, die von außen in den Körper gelangen. Sie können sowohl über die Nahrung als auch über die Luft, das Wasser, Kosmetik oder Körperpflegeprodukte vom Körper aufgenommen werden. Auch Medikamenten, Zigarettenrauch, alkoholische Getränke oder weitere gefährliche Stoffe tragen zur Schlackenbildung bei. Für viele dieser Stoffe hat der Körper nur unzureichende oder gar keine Entgiftungsstrategien, da sie kein natürlicher Teil des Lebens sind und erst im Laufe der Neuzeit zustande kamen.

In der heutigen Zeit sind die Entgiftungsmechanismen und Ausleitungsorgane schon lange nicht mehr dazu in der Lage, die Flut an Schadstoffen und Schlacken aus dem Körper zu leiten oder zu neutralisieren. Entgiftungen sind daher ein effizientes Mittel, um den Körper beim Abbau der unerwünschten Stoffe zu unterstützen. Um gesund und vor allem effektiv zu entschlacken, sollte eine entsprechende Kur mindestens drei, besser noch vier Wochen andauern. Mehrere Möglichkeiten stehen dafür zur Verfügung: die Entsäuerung, die Darmreinigung, die Leberreinigung (auchvor al lem die Leber- und Gallenblasenreinigung nach Andreas Moritz), die Saftkur oder die vollumfassende Entschlackungskur, die mehrere Maßnahmen kombiniert. Weiterhin gibt es eine Vielzahl an begleitenden Maßnahmen, die ebenfalls unterstützend wirken. Einerseits fällt darunter eine basische oder basenüberschüssige und naturbelassene vitalstoff- und antioxidantienreiche Ernährung, bei der frische Zutaten und ein hoher Rohkostanteil auf dem Speiseplan stehen sollten. Andererseits sollten Genussmittel wie Nikotin, Alkohol, Koffein oder Zucker in der Zeit der Entschlackung vermeiden werden. Weiterhin sind tägliche Bewegung und eine korrekte Atmung sinnvolle Maßnahmen, zusätzliche Bürstenmassagen entschlacken außerdem das Lymphsystem. Hochwertige Nahrungsergänzungsmittel wie beispielsweise Mikroalgen wie Chlorella und Spirulina sorgen für eine positive Bilanz an Antioxidantien und Mineralien, die die freiwerdenden Säuren puffern. Die Vitamin-D-Versorgung kann durch Sonnenlicht und frische Luft gewährleistet werden, nicht zuletzt sollte außerdem für einen erholsamen Schlaf gesorgt werden.

Der Körper sammelt im Laufe der Zeit nicht nur überflüssige Pfunde an, sondern speichert auch eine Reihe von Giftstoffen und Schlacken. Entschlacken hilft dabei, so heißt es,... mehr erfahren »
Fenster schließen

Der Körper sammelt im Laufe der Zeit nicht nur überflüssige Pfunde an, sondern speichert auch eine Reihe von Giftstoffen und Schlacken. Entschlacken hilft dabei, so heißt es, den Körper von diesen zu befreien und gleichzeitig das Immunsystem zu stärken. Der Begriff Entschlacken kann dabei für vieles stehen und regt die Fantasie vieler Verbraucher an – abnehmen für einen schlankeren Körper, ein gesünderes Aussehen, mehr Kraft und Energie für den Tag. Oft ist damit aber auch die Hoffnung verbunden, eine chronische Erkrankung zu lindern oder die Reste einer längeren Medikamenteneinnahme aus dem Körper zu spülen. In diesem Zusammenhang fällt auch häufig der Begriff „Detox“, was im Grunde nichts anderes als Entgiften bzw. Entsäuern bedeutet. Fragt man Forscher und Wissenschaftler, so sind Entschlackung oder Entgiftung jedoch Begriffe, die mit Vorsicht zu genießen sind – sie glauben daran, dass es im Körper keine Schlacken gibt, die ausgespült werden können. Ein Blick auf die Naturheilkunde zeigt hingegen ein vollkommen anderes Bild – dort sind Schlacken schon seit vielen Jahrhunderten ein vielfach genutzter Begriff. Es handelt sich dabei um Stoffe, die während der körpereigenen Stoffwechselprozesse entstehen bzw. vor auch mit der (denaturierten) Nahrung aufgenommen werden. Oftmals werden sie nur zu kleinen Teilen ausgeschieden oder können gar nicht richtig abgebaut werden, darunter fallen beispielsweise Cholesterin, Homocystein, Harnsäure und andere Säuren. Die Gründe dafür können zahlreich sein: Ausleitungsorgane wie Leber, Niere oder Darm sind überlastet und können die Stoffe nicht umfassend hinaus transportieren, eine ungesunde Ernährung erzeugt zu viele dieser Stoffe, die nötigen Basen und Vitalstoffe zum Abbau fehlen oder eine ungünstige Lebensweise hat langfristige Stoffwechselstörungen zur Folge, die zu viele Schlacken bilden. Ein großes Problem ist auch eine ungünstige Atmung, die bei den meisten Menschen heutzutage zu flach ist, was im Körper zur Säurenbildung führt.

Andererseits können Schlacken aber auch von außerhalb kommen. In einem solchen Fall handelt es sich um toxische Stoffe, die von außen in den Körper gelangen. Sie können sowohl über die Nahrung als auch über die Luft, das Wasser, Kosmetik oder Körperpflegeprodukte vom Körper aufgenommen werden. Auch Medikamenten, Zigarettenrauch, alkoholische Getränke oder weitere gefährliche Stoffe tragen zur Schlackenbildung bei. Für viele dieser Stoffe hat der Körper nur unzureichende oder gar keine Entgiftungsstrategien, da sie kein natürlicher Teil des Lebens sind und erst im Laufe der Neuzeit zustande kamen.

In der heutigen Zeit sind die Entgiftungsmechanismen und Ausleitungsorgane schon lange nicht mehr dazu in der Lage, die Flut an Schadstoffen und Schlacken aus dem Körper zu leiten oder zu neutralisieren. Entgiftungen sind daher ein effizientes Mittel, um den Körper beim Abbau der unerwünschten Stoffe zu unterstützen. Um gesund und vor allem effektiv zu entschlacken, sollte eine entsprechende Kur mindestens drei, besser noch vier Wochen andauern. Mehrere Möglichkeiten stehen dafür zur Verfügung: die Entsäuerung, die Darmreinigung, die Leberreinigung (auchvor al lem die Leber- und Gallenblasenreinigung nach Andreas Moritz), die Saftkur oder die vollumfassende Entschlackungskur, die mehrere Maßnahmen kombiniert. Weiterhin gibt es eine Vielzahl an begleitenden Maßnahmen, die ebenfalls unterstützend wirken. Einerseits fällt darunter eine basische oder basenüberschüssige und naturbelassene vitalstoff- und antioxidantienreiche Ernährung, bei der frische Zutaten und ein hoher Rohkostanteil auf dem Speiseplan stehen sollten. Andererseits sollten Genussmittel wie Nikotin, Alkohol, Koffein oder Zucker in der Zeit der Entschlackung vermeiden werden. Weiterhin sind tägliche Bewegung und eine korrekte Atmung sinnvolle Maßnahmen, zusätzliche Bürstenmassagen entschlacken außerdem das Lymphsystem. Hochwertige Nahrungsergänzungsmittel wie beispielsweise Mikroalgen wie Chlorella und Spirulina sorgen für eine positive Bilanz an Antioxidantien und Mineralien, die die freiwerdenden Säuren puffern. Die Vitamin-D-Versorgung kann durch Sonnenlicht und frische Luft gewährleistet werden, nicht zuletzt sollte außerdem für einen erholsamen Schlaf gesorgt werden.

Entgiften Sie Ihren Körper mit natürlichen Produkten und unterstützen Sie die Entschlackung durch die Kraft der Natur. Hier in der Herbathek finden Sie zu diesem Zweck unterschiedlichste Möglichkeiten, angefangen bei bekömmlichen Bio-Kräutern bzw. Bio-Tees wie dem Säure-Base-Balance Tee oder dem Reinigungstee oder auch Easy Detox Tee bis hin zu gesunder Heilerde oder Vulkanmineralien (Zeolith). Bei unseren angebotenen Produkten können Sie sich auf eine natürliche Zusammensetzung verlassen, auch ein kontrolliert biologischer Anbau ist uns bei der Auswahl der entschlackenden und entgiftenden Kräutermischungen und anderen Mittel wichtig. Unter anderem halten wir beispielsweise ein veganes Hanf Protein Pulver für Sie bereit, das ohne Konservierungs- oder Geschmacksstoffe auskommt und Ihnen zudem auch noch wertvolle Fettsäuren(vor allem Omega 3 Fettsäuren) und Ballaststoffe liefert. Als präventive Maßnahme für das Entgiften können Sie außerdem auf unsere natürlichen Medizinprodukte zurückgreifen, die Ihren Darmtrakt effektiv entgiften und die Leber entlasten wie Froximun oder Zeobenth (eine Mischung aus dem Vulkangestein Zeolith und Benthonit).

Neben Medikamenten und Lebensmitteln zur direkten Einnahme finden Sie in unserem Sortiment außerdem auch hochwertige Heilerde, die Sie äußerlich und innerlich anwenden können. Genießen Sie die hautfeine Heilerde als entspannendes Bad, als Gesichtsmaske, Peeling, Umschlag oder Spülung und fördern Sie so Ihre Durchblutung und den Stoffwechsel.

Mit unserer Auswahl an natürlichen Produkten für das Entschlacken und Entgiften des Körpers können Sie sich in aller Ruhe auf ihre Kurzeit vorbereiten, sich innerlich von den Folgen schlechter Ernährung, stressbedingter Hormonvergiftung und Umweltverschmutzungen im Körper erholen.

Entgiften Sie Ihren Körper mit natürlichen Produkten und unterstützen Sie die Entschlackung durch die Kraft der Natur. Hier in der Herbathek finden Sie zu diesem Zweck... mehr erfahren »
Fenster schließen

Entgiften Sie Ihren Körper mit natürlichen Produkten und unterstützen Sie die Entschlackung durch die Kraft der Natur. Hier in der Herbathek finden Sie zu diesem Zweck unterschiedlichste Möglichkeiten, angefangen bei bekömmlichen Bio-Kräutern bzw. Bio-Tees wie dem Säure-Base-Balance Tee oder dem Reinigungstee oder auch Easy Detox Tee bis hin zu gesunder Heilerde oder Vulkanmineralien (Zeolith). Bei unseren angebotenen Produkten können Sie sich auf eine natürliche Zusammensetzung verlassen, auch ein kontrolliert biologischer Anbau ist uns bei der Auswahl der entschlackenden und entgiftenden Kräutermischungen und anderen Mittel wichtig. Unter anderem halten wir beispielsweise ein veganes Hanf Protein Pulver für Sie bereit, das ohne Konservierungs- oder Geschmacksstoffe auskommt und Ihnen zudem auch noch wertvolle Fettsäuren(vor allem Omega 3 Fettsäuren) und Ballaststoffe liefert. Als präventive Maßnahme für das Entgiften können Sie außerdem auf unsere natürlichen Medizinprodukte zurückgreifen, die Ihren Darmtrakt effektiv entgiften und die Leber entlasten wie Froximun oder Zeobenth (eine Mischung aus dem Vulkangestein Zeolith und Benthonit).

Neben Medikamenten und Lebensmitteln zur direkten Einnahme finden Sie in unserem Sortiment außerdem auch hochwertige Heilerde, die Sie äußerlich und innerlich anwenden können. Genießen Sie die hautfeine Heilerde als entspannendes Bad, als Gesichtsmaske, Peeling, Umschlag oder Spülung und fördern Sie so Ihre Durchblutung und den Stoffwechsel.

Mit unserer Auswahl an natürlichen Produkten für das Entschlacken und Entgiften des Körpers können Sie sich in aller Ruhe auf ihre Kurzeit vorbereiten, sich innerlich von den Folgen schlechter Ernährung, stressbedingter Hormonvergiftung und Umweltverschmutzungen im Körper erholen.